Montag, 4. Mai 2015

Bericht zum Demotreffen in Mainz

Na, seid ihr schon neugierig? Na dann will ich euch mal ein bisschen was erzählen:

Am Freitagmorgen sind wir zu fünft mit Anjas Auto in Richtung Mainz aufgebrochen. Abends haben wir uns dann nett mit Demokolleginnen aus ganz Deutschland zum Abendessen getroffen. Das war schon ein perfekter Start in ein Wochenende voller Networking und Spaß!

Samstag war es nach dem Frühstück dann so weit: Auf zur Rheingoldhalle! Dort warteten schon jede Menge Demokolleginnen darauf, dass sich die Türen öffnen. Uns erwartete tolle Musik, die schon für eine wirklich gute Stimmung sorgte, bevor überhaupt viel passierte. Viel schneller als erwartet, kamen wir durch die Anmeldung, wo wir Schlüsselbänder für unsere Namensschilder erhalten haben und eine Nummer für die Price Patrole ziehen durften.



Nun hieß es quatschen was das Zeug halt, bis die Türen zum Saal aufgehen. Natürlich ging die Tür immer mal einen Spalt weit auf und man hat reingeluschert ;-)

Als sich die Saaltüren öffneten, war ich geplättet, wie schön der Saal doch aussah! Das Support-Team hat wirklich ganze Arbeit geleistet. Die Bühne war wunderschön dekoriert und das ganze Ambiente war sehr stimmig.

 
 

Dann war es endlich so weit: Das Licht ging aus, die Musik wurde lauter und die Präsentation startete.



Kristin begrüßte uns und Charlotte stellte den neuen Katalog vor (den wir zu dem Zeitpunkt aber noch nicht in Papierform bekommen hatten*hibbel*)



Es folgten noch Vorträge, Geschäftstraining und Infos zum neuen Geschäftsjahr. Zwischendurch haben wir noch eine tolle Karte mit Charlotte gebastelt. Das Stempelset ist wunderschön und ich hätte es am liebsten direkt eingesteckt!


Nachfolgend noch ein paar Bilder für euch, damit ihr ein paar Eindrücke bekommt.





Zu guter letzt möchte ich euch schon mal auf das Ronald Mc Donald Stempelset aufmerksam machen, das es mit dem neuen Katalog geben wird. Wenn ihr dieses Stempelset kauft, spendet Stampin' Up! 2,25 € des Erlöses an die Ranald Mc Donald Kinderhilfe Stiftung in Deutschland. Wir hatten einen Vortrag vom Geschäftsführer der Stiftung, der uns das ganze Konzept der Kinderhilfe näher gebracht hat. Das ist wirklich eine tolle Sache, mit der ihr etwas Gutes tun könnt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen