Dienstag, 24. November 2015

Teil 1 meiner Projekte beim Maxi-Winterworkshop

Ihr Lieben,

heute zeige ich euch schon mal einen Teil meiner Projekte, die wir Sonntag gebastelt haben. Zu erst habe ich ein tolles Bild von Anja, dass euch einen Eindruck der Atmosphäre vermittelt. Es war ganz bezaubernd!

In der Pause ließen wir es uns bei Kaffee und Kuchen gut gehen. Anja hat einen Zimt-Marzipan-Kuchen gebacken. Das Rezept dazu findet ihr heute auf ihrem Blog. Ich habe einen weihnachtlichen Schoko-Apfel-Nuss-Zimt-Kuchen gebacken. Das Rezept poste ich euch die Tage.

Wir haben eine Karte mit passendem Geschenkanhänger in Savanne, weißem Glitzerpapier und Goldfolie gebastelt. Die Kanten haben wir ein bisschen mit den Fingerschwämmchen geinkt. Noch ein bisschen goldene Kordel dazu und man hat eine wunderschöne Karte.


Außerdem haben wir meinen Alltime-Favorite, den Kranz, rausgeholt. So schnell und leicht gemacht und macht wahnsinnig was her, finde ich. Außerdem kann man das Set das ganze Jahr über benutzen, wenn man die Farben ein bisschen abwandelt und noch die niedliche Blume mit einarbeitet, die zum Stempelset und den Framelits gehört.


Ein Teelicht hatte ich auch noch für die Mädels vorbereitet. Oben haben wir mit der Sternkonfetti-Stanze eine wunderschöne Bordüre gestanzt. Die Sterne sind mit dem Handstanzenstern gemacht und mit dem wunderschönen Vellum hinterlegt aus dem Herbst-/Winterkatalog. Morgen zeige ich euch noch eine Variante mit hellerem Papier. Wenn ich mir das Bild so anschaue, merke ich übrigens, dass ich mal das gerade Fotografieren üben muss hihi.


Anja zeigte gestern bereits ihre Projekte von Sonntag auf dem Blog. Ihr findet sie hier. Meine restlichen Projekte zeig ich euch in einem nächsten Post.

Liebe Grüße
Aline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen